Ausgrabungen_Luftbild

Großflächige Ausgrabungen

 

Ausgrabungen großer zusammenhängender Flächen mit vor- und frühgeschichtlichen Siedlungen oder Gräberfeldern erfordern erfahrenes und eingespieltes Personal, das je nach Komplexität des Befundes sowie den Anforderungen des Investors in unterschiedlicher Qualifikation und Teamstärke eingesetzt wird.

Die archäologischen Untersuchungen werden nach den Richtlinien der Fachbehörden durchgeführt:

  • Betreuung des maschinellen Oberbodenabtrages
  • Planumsaufnahme einschließlich Fotodokumentation und Beschreibungen
  • Tachymetrische Vermessung mit CAD-Bearbeitung
  • Ausgrabung und Dokumentation der freigelegten Befunde
  • Reinigung und Ansprache des Fundmaterials
  • Technische bzw. wissenschaftliche Aufbereitung der Grabungsergebnisse